PRESSE

Aktuelles

Der Preisträger 2018

Wolf Haas

Der Jonathan-Swift-Preis für satirische und komische Literatur geht im Jahr 2018 an Joachim Meyerhoff.
Die Jury, bestehend aus dem Autor Charles Lewinsky, der Verlegerin Nelleke Geel und dem Büchermacher Gerd Haffmans, schreibt in ihrer Begründung:

Joachim Meyerhoff beschreibt das Theater der Welt so exakt wie die Welt des Theaters und zeigt uns, dass die Kehrseite jeder Tragödie eine Komödie ist. Für diesen Blick hinter die Kulissen seiner Erinnerungen verleiht ihm die Jury den Jonathan-Swift-Preis 2018.

Der mit CHF 20.000 dotierte Preis wurde am 18. November 2018 im Literaturhaus Zürich übergeben.